Programm

„Natura 2000 – Renaturierung und Pflege von Grünland-Lebensraumtypen“
Online | 20. & 21. September 2022

Die Veranstaltung findet online über WebEx statt.

Tag 1, Dienstag, 20. Sept. 2022
09:30-10:00 Virtueller Check-in
10:00-10:15

Begrüßung und Einleitung: Zustand von Grünland-Lebensraumtypen in Deutschland und Handlungsnotwendigkeiten

Dr. Axel Ssymank

Teil 1: Stand der Forschung – Potentiale nutzen und zukünftigen Trends begegnen
10:15-10:45

Vortrag I: Möglichkeiten und Potentiale der Grünlandrenaturierung, trockenes und mittleres Grünland

Prof. Dr. Sabine Tischew, Hochschule Anhalt

10:45-11:15

Vortrag II: Möglichkeiten und Potentiale der Grünlandrenaturierung, Feuchtgrünland (TBC)

11:15-11:45

Vortrag III: Auswirkungen des Klimawandels auf die Produktivität des Ökosystems Dauergrünland

Dr. Andreas Schaumberger, Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg- Gumpenstein

11:45-11:55 Kaffeepause
Teil 2:  Beispiele aus der Praxis - Biodiversitätsfreundliche Management- und Pflegemaßnahmen im Grünland
11:55-12:25

Vortrag I: Artenvielfalt im Grünland erhalten: Insektenfreundlichen Mahdverfahren - InsectMow

Prof. Dr. Johannes Steidle, Universität Hohenheim

12:25-13:30 Mittagspause
13:30-14:00

Vortrag II: Halboffene Lebensräume, Ökotone und Korridore für Insekten: Empfehlungen für eine nachhaltige Entwicklung diverser Landschaften"

Prof. Dr. Thorsten Assman, Leuphana Universität Lüneburg

14:00 - 14:30 Vortrag III: Grünland besser schützen: Nachkartierung von artenreichem Grünland in Baden-Württemberg (TBC)
14:30 - 14:40 Abschluss Tag 1

 

Tag 2, Mittwoch, 21. Sept. 2022
09:30-10:00 Virtueller Check-In
10:00-10:10

Begrüßung & Rückblick Tag 1

Dr. Axel Ssymank / Christina Müller

10:10-10:40 Rolle und Möglichkeiten extensiver Weideprojekte (TBC)
10:40-11:30

Parallellaufende Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppe 1: Mittleres Grünland

  • Input: Wiederanlage von mesophilem Grünland, Christian Chmela, Biostation Rhein-Erft
  • Input:  Renaturierungsverfahren im mesophilen Grünland – Möglichkeiten & Praxistipps, Claire Wolff & Simone Schneider; Naturschutzsyndikat SICONA

Arbeitsgruppe 2: Feuchtgrünland

  • Input I: TBC
  • Input II: TBC

Arbeitsgruppe 3: Trockenrasen

  • Input I: TBC
  • Input II: TBC
11:30-11:40

Pause

11:40-12:30 Arbeitsgruppen 1-3
12:30-13:15 Mittagspause
13:15 – 14.30

Reporting Back, Abschluss Tag 2